Ecki Hoffmann

Jahrgang:
   
1955
Größe::
   
184
Augenfarbe::
   
blau
Haarfarbe:
   
dunkelblond
Figur:
   
athletisch-sportlich
Sprachen:
   
Deutsch (Muttersprache), Englisch gut, Italienisch Grundkenntnisse, Französisch Grundkenntnisse
Dialekte:
   
Badisch (Heimatdialekt), Bayerisch, Sächsisch, Berlinerisch
Führerschein:
   
A, B, C
Sport:
   
Ski Alpin
1. Wohnort:
   
Berlin
Wohnmöglichkeiten:
   
Hamburg, Köln, München
Auszeichnungen:
   
2016 ARFF Jury Award für 1989,
2015 Festigious Festival - Honorable Mention - Actor Alekto,
2011 Grimme Preise für Aghet,
2010 Deutscher Fernsehpreis für Aghet,
2009 Max-Ophüls Preis für Schautag
1996 - 1999   GITIS Akadamie Moskau/Berlin
1984 - 1986   Transformtheater, Berlin
Jahr   Film/TV/Kino   Sender / Casting Director   Regie
2019   Der Zürich Krimi - Borchert und der Mord im Taxi   ARD Degeto/Graf Film/Mai Seck   Roland Suso Richter
2018   Waiters   Kurzfilm / dffb, rbb   Hans Henschel
   Die Affäre Borgward   ARD/NDR/Cinecentrum Hamburg   Marcus O. Rosenmüller
2017   Tatort Folge: Dein Name sei Harbinger   ARD Degeto / Studio TV   Florian Baxmeyer
   SOKO Leipzig   ZDF / UFA FICTION   Oren Schmuckler
   Deutschland86   ARD/Amazon Prime Time   Arne Feldhusen
2015   1989   Kurzspielfilm   Francesca Mazzoleni
2013   SOKO Wismar   ZDF / Cinecentrum   Oliver Dommenget
   Unter Anklage - Der Fall Harry Wörz   SWR   Till Endemann
2012   Alekto Kidnapped   Kurzspielfilm   Thomas Kaufmann
   Unsere Mütter unsere Väter   ZDF   Philipp Kadelbach
2011   Großstadtrevier   ARD / Studio Hamburg   
2010   Ein starkes Team - Folge Am Abgrund   ZDF / UFA FICTION   Alexander Adolph
   Truthahn und Diamanten   Kurzspielfilm   Daniel Abma
   Die Vermissten   Kinospielfilm   Jan Speckenbach
2009   VIVA Europa   Kinospielfilm   Edwin Brienen
   Aghet - Ein Völkermord (Doko)   NDR   Eric Fiedler
   Leningrad   Kinospielfilm   Aleksandr Buravsky
2008   LYS   Kurzspielfilm   Krystof Zlatnik
   Schautag   Kurzspielfilm   Marvin Kren
2006   Gegen Morgen   Kinospielfilm   Joachim Schönfeld
   Berlin Wall The day the Wall came down (Doku)   Discovery Channel   
   Deutschland Deine Lieder   Kurzspielfilm   Daniel Lang
   Die Wehrmacht - eine Bilanz (Dokumehrteiler)   ZDF   
2005   Maries Lächeln   Kurzspielfilm   Micahel Schäfer
Jahr   Theater - Stück   Rolle   Regie
2016-18   Theater Hans-Wurst-Nachfahren / Imaginäre Stadtführung   Rezitator   Eigenregie
2009-18   Literarische Stadtführunge durch Berlin Schöneberg   Rezitator   Eigenregie
2007   HAU 1 / El Bateo   Hauptrolle   Dominik Wagner
2005   HAU 1 / Der rechte Winkel (Soloprogramm)   Hauptrolle   Angelika Hofstetter
2003-05   Gründung vom Theaterdiycounter Berlin   diverse   Georg Scharegg
2000   Stükke Theater / Kurze Prozesse   diverse   Georg Scharegg
1999   Saalbau Neukölln / Tote Männer pinkeln nicht   B. Praliné   Hjalmar Thelen
1998   Altstadttheater Spandau / Viel Lärm um nichts   Mönch   Petra Maria Popp
1996-98   Theaterprojekte in Italien, Schweiz & Russland / Der Spieler; Drei Schwestern   General; Werschinin   W. Skorik; Jurij Alschitz
1993   Ton & Kirschen Wandertheater / Woyzeck   Woyzeck   David Johnston
1992   Zelttheater am Mariannenplatz in Kreuzberg / Faust aufs Auge   diverse   Jan Geerd Buss
1992   Theater Altenburg Gera / Mühsam gegen den Morgenstern   Mühsam   Eigenregie
1988   Schauplatztheater Kreuzberg / Lucius und der Esel (Soloprogramm)   Hauptrolle   K. Haase
1987   Theater Priessenthal / Grober Umzug (Strassentheater)   SS-Mann   Jan Geerd Buss
1985-89   Gründung vom Theater Vanilla Gorgon   diverse   K. Haase

Fotogalerie